URL: www.caritasstiftung-stuttgart.de/aktuelles/nachrichten/kleine-tiere--grosse-wirkung-atze-maya-i
Stand: 27.06.2018

Nachricht

Mensch-Tier-Projekte

Kleine Tiere – große Wirkung: Atze, Maya, Inka und Panscha bei ihrer Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Hand streichelt MeerschweinchenKleine Tierchen – große Wirkung… Unsere Meerschweinchen bei der Arbeit.Caritas Gemeinschafts-Stiftung

Aber wie genau helfen denn die kleinen Tierchen den Menschen? - Kaum zu glauben, aber sie können beides: beruhigen und aktivieren…

Besonders aktive Menschen können sie zur Ruhe bringen, indem sie einfach nur auf dem Schoß sitzen bleiben können und sich streicheln lassen. Dabei regen sie aber auch die Lebensgeister an und sorgen für Gespräche. Die Bewohner erinnern sich wieder an schöne Momente, die sie mit Tieren hatten. Oft kann man Sätze hören wie "Weißt Du noch, damals mit Katze Mitzi…?" Und ihrem Mümmeln, wenn sie an einer Möhre nagen, bringen sie die Bewohner zum Lächeln … Und Lachen ist bekannter Weise ja die beste Medizin.

 

zur Seite Mensch-Tier-Projekte

Copyright: © Caritasstiftung Stuttgart  2018