Stifterprojekte

Mensch und Tier

Stifter schaffen Verbindung zwischen Menschen und Tieren

Mit unseren Mensch-Tier-Projekten möchten wir helfen, Projekte zu initiieren und zu begleiten, die Begegnungen zwischen benachteiligten, bedürftigen, alten und psychisch belasteten Menschen und Tieren ermöglichen.

Wir wissen aus der Tiergestützten Therapie und Pädagogik, dass die Arbeit mit Tieren Krankheitssymptome lindern und Heilung beschleunigen kann. Tiergestützte Aktivitäten wie besipielsweise Tierbesuchsdienste in Altersheimen verbessern die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner und stiften Lebensfreude. Projekte mit Tieren können auch dazu dienen, soziale Kompetenzen zu erlernen oder Barrieren zu durchbrechen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder psychisch kranken Menschen.

Gleichzeitig möchten wir den achtsamen Umgang mit Tieren fördern und dadurch einen Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung leisten. So gibt der Tierhof Arche Noah im Remseck alten und ausgesetzten Tieren ein zu Hause und sorgt für artgerechte Tierhaltung. 

Hand streichelt Meerschweinchen / Caritas Gemeinschafts-Stiftung

Nachricht

Kleine Tiere – große Wirkung: Atze, Maya, Inka und Panscha bei ihrer Arbeit mit Menschen mit Behinderung

09.04.2018 - In unserem Haus Elisabeth haben die kleinen Nager über ein Jahr lang jede Woche für Lebensfreude und Abwechslung gesorgt. mehr

zwei Frauen und ein Hund kuscheln / Caritas Gemeinschafts-Stiftung

Nachricht

Schmusestunde mit Kelly

05.02.2018 - Hier bedarf es keiner großen Worte. Nachdem die alte Dame Kelly, den Therapiehund von Frau Gerlach, schön gebürstet, gepflegt und geputzt hat, war Schmusestunde angesagt. mehr

ein Mann hält einen Reifen, durch den ein Hund springt / Caritas Gemeinchafts Stiftung

Nachricht

Bewegung tut jedem gut

18.12.2017 - Wer kennt das nicht… Lieber einfach mal rumsitzen, nix machen… Aber wenn man sich zu lange nicht bewegt, schlägt das auf sowohl auf die Stimmung als auch auf den Körper. mehr