Stifterdarlehen: Stifter auf Zeit

Sie unterstützen damit die Projekte, die Ihnen sinn- und wertvoll erscheinen. Und Sie geben Ihr Vermögen nicht ganz aus der Hand: Denn sollten Sie das Kapital wieder selbst benötigen, dann geht es ungeschmälert an Sie zurück.

Werte schaffen und flexibel bleiben

Klingenschild mit dem Namen Wünsche. Ein Finger drückt auf die Klingel.

Mit einem Stifterdarlehen bleiben Sie flexibel: Wir schließen mit Ihnen einen Vertag, der Ihnen ein jederzeitiges Kündigungsrecht einräumt. Natürlich können Sie jedes Stifterdarlehen zu Lebzeiten oder in Ihrem Testament umwandeln und der Stiftung zur Verfügung stellen. Da die Caritas Gemeinschaftsstiftung als gemeinnützig anerkannt ist, entfällt damit die Erbschaftssteuer.

Mit Zinsen Gutes tun

Das Stifterdarlehen bietet für Sie einige Vorteile: Sie trennen sich nicht dauerhaft von Ihrem Geld, Ihr Vermögen bleibt unangetastet und Sie müssen für die anfallenden Zinsen keine Steuern bezahlen. Als gemeinnützige Stiftung ist die Caritas Gemeinschaftsstiftung von der Körperschaftssteuer befreit. Und das Wichtigste zum Schluss: Die Zinsen Ihres Stifterdarlehens kommen in vollem Umfang Menschen zugute und schaffen so Zukunft für viele.

Möchten Sie mehr zum Thema Stifterdarlehen bei der Caritas Gemeinschafts-Stiftung wissen, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.