Stiftungsfrühstück im Haus der Katholischen Kirche

Stiftungsfrühstück am 23.06.2015Stiftungsfrühstück im Haus der Katholischen Kirche

In diesem Jahr bot dieses überregionale Stiftungstreffen unter dem Motto „Stiftung trifft Aufsicht“ interessante Themen zu Brennpunkten im Stiftungswesen. Es ging unter anderem um die Zusammenlegung bzw. Zulegung von Stiftungen, die „Umwandlung“ einer Ewigkeitsstiftung in eine Verbrauchsstiftung sowie die anstehende Reform des Stiftungsprivatrechts.

Die Themen wurden für die Stiftungsaufsicht von Herrn Dr. Christian Schneider, Regierungsvizepräsident, für die Finanzverwaltung von Frau Dr. Christine Kupfer, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, und für die Beraterpraxis von Herr Dr. Jörg Sauer, Ebner Stolz, beleuchtet. Die Vorträge stehen Ihnen als pdf zum Download bereit.

Das Stiftungsfrühstück ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Stiftungszentrums Katholische Kirche in Stuttgart, der Kanzlei Ebner Stolz und des Initiativkreises Stuttgarter Stiftungen.

Download

Quo vadis Stiftungen: Reaktionsmöglichkeiten auf die aktuelle Kapitalmarktsituation - Sicht der Stiftungsbehörde.

Quo vadis Stiftung? Handlungsoptionen aus steuerechtlicher Sicht

Quo vadis Stiftungen: Reaktionsmöglichkeiten aus Sicht der Beraterschaft

Caritasstiftung Stuttgart

Willkommen bei der Caritasstiftung Stuttgart

Stifter werden heißt - ein Stückchen Glück weitergeben. 

Heinz WolfStifter und Stifterinnen krönen ihr Lebenswerk mit einer unendlichen Glücksbringer-Geschichte. Ihr Stiftungsvermögen arbeitet aktiv für soziale Aufgaben und damit für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. 
Wir beraten und unterstützen Sie gern, kompetent und natürlich kostenlos.

Wir fördern satzungsgemäß vorrangig die Arbeit des Caritasverbandes für Stuttgart e.V., und auf Wunsch des Stifters andere kirchliche oder gemeinnützige Organisationen. Privatpersonen können nicht gefördert werden."

Herzlich
Ihr Heinz Wolf, Vorstandsvorsitzender

Am 18.10.2014 besuchten mehr als 20 Stifterinnen und Spenderinnen im Rahmen des Stifter- und Spendertreffs das Flüchtlingswohnheim der Caritas in der Tunzhofer Straße (ehemals Bürgerhospital).

Pflegerin misst einer älteren Dame den Blutdruck  / KNA / Oppitz

Jeder Mensch führt ein Leben, das einzigartig ist und schafft ein Lebenswerk, das unseren Respekt verdient. Für ein würdiges Leben brauchen Menschen eine Umgebung, die ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Was Sie in Ihrem Leben geleistet haben, können Sie in einer Stiftung sinnvoll einsetzen.

Mit einer Stiftung wirken Sie über den Tag hinaus. In Ihrem Namen trägt eine Stiftung Ihre Werte weiter. Mit einer Stiftung setzen Sie Ihr Vermögen dauerhaft für Menschen und Ideen ein, die Sie unterstützen möchten.